Neue Business Development Managerin für die Region Mitte

Sandra Tesanovic ist neue Business Development Managerin (BDM) für die Region Mitte bei Chubb in Deutschland. In ihrer neuen Position wird sie sich als spartenübergreifende Ansprechpartnerin für Makler in Hessen und Baden-Württemberg auf vertriebliche Aktivitäten sowie auf den weiteren Aufbau und der Pflege der entsprechenden Geschäftsbeziehungen konzentrieren.

Sandra Tesanovic ist neue Business Development Managerin (BDM) für die Region Mitte bei Chubb in Deutschland. In ihrer neuen Position wird sie sich als spartenübergreifende Ansprechpartnerin für Makler in Hessen und Baden-Württemberg auf vertriebliche Aktivitäten sowie auf den weiteren Aufbau und der Pflege der entsprechenden Geschäftsbeziehungen konzentrieren. Von ihrem Dienstsitz in Frankfurt aus wird sie an Christian Kruppa, Head of Broker & Client Management für Deutschland und Österreich bei Chubb in Düsseldorf, berichten.

Sandra Tesanovic verfügt über 17 Jahre Erfahrung in der Industrieversicherungsbranche. Die gelernte Bankkauffrau war zuvor in verschiedenen Vertriebspositionen in Deutschland und Österreich bei Chubb tätig. Zuletzt war sie als Senior Key Account Managerin im Personenversicherungsbereich für den Ausbau des Neugeschäfts sowie für Betreuung der Makler verantwortlich.

„Durch ihre langjährige Unternehmenszugehörigkeit wird Sandra Tesanovic ihre Fach- und Vertriebsexpertise nahtlos auch in ihrer neuen Rolle bei Chubb einsetzen können. Dies ist gerade in der aktuellen Renewalphase ein großer Vorteil für unsere Maklerpartner“, erklärt Andreas Wania, Regional Executive Officer Eastern Region und Country President Germany bei Chubb.

Ähnliche Artikel

Neue Leitung für die Sparte Feuer-Industrie

Patrick Sürth ist neuer Abteilungsleiter für die Sparte Feuer-Industrie (Fire) für Deutschland und Österreich bei Chubb.

Weiterlesen

Neues Deckungskonzept für produzierendes Gewerbe

Durch die fortschreitende Digitalisierung verändern sich Produktionsprozesse, Produkte sowie Dienstleistungen vieler Hersteller. Für Unternehmen vor allem des produzierenden Gewerbes bedeutet dies zahlreiche neue Risiken und Anforderungen, die sie berücksichtigen müssen.

Weiterlesen

Keine News mehr verpassen!

Sie möchten in Zukunft darüber informiert werden, wann die neue Ausgabe der Face hier zu lesen ist? Dann melden Sie sich bitte hier an, gerne lassen wir Ihnen eine Nachricht zukommen.

In dem ich mich registriere, stimme ich mit der Chubb Datenschutzbestimmung überein.